Freizeitspaß auf 2 Rädern

5. Mai 2015

Nun sind es doch schon wieder ~5 Monate, seit ich mir ein neues Bike für die Saison 2015 gekauft habe. Mittlerweile hat das gute Stück schon den einen oder anderen, von Wurzeln durchzogenen, Abhang gesehen und mich in einem Stück selbigen hinunter gebracht.

Leider musste ich in den ersten 150km schon 2 Reifenpannen hinnehmen und habe daraufhin mal profilaktisch auch den werksseitig gelieferten Mantel Schwalbe Rocket Ron auf Nobby Nic gewechselt weil dieser etwas pannensicherer ist/sein soll.

Das Bike selbst ist ein Ghost Tacana 7 welches ich bei einem Fachhändler in der Nähe (es sind knapp 40km einfach) gekauft habe. Wie den technischen Daten zu entnehmen ist, handelt es sich um ein Hardtail – ein Fully war mir jetzt für den Anfang einfach zu teuer, wird aber mit Sicherheit nicht allzu lange auf sich warten lassen ;-) Nach, nunmehr ca. 650 gefahrenen Kilometer, kann ich sagen: Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner Wahl und davon überzeugt, dass sich die Investition gelohnt hat. Das einzige, was ich jetzt noch nachgerüstet habe, sind Kombi Pedale bestehend aus einer Seite für Klicker und einer Seite zum normalen fahren.

Die Klicker sind ein Segen wenn man schneller einen Berg hochkommen möchte bzw. allgemein einfach schneller vorankommen möchte. Man sollte aber, wenn man unwegsamen Gelände fährt, mit der normalen Pedalseite fahren da sonst das Unfallrisiko doch ziemlich steigt. Ich hoffe, dass das Wetter jetzt deutlich stabiler wird, dann kann ich auch mehr und weitere Strecken fahren und werde von unterwegs immer mal wieder ein paar Fotos mitbringen. In der Zeit vom Januar bis März gab es zum einen nicht sonderlich viel zu sehen, zum anderen war ich dann doch immer wieder froh bald zuhause zu sein weil ich sonst am Rad festgefroren wäre ;-)

Feuertanz Festival 2015

25. Januar 2015

Ich möchte hiermit nur kurz ankündigen, dass ich mit Drag dieses Jahr auf dem Feuertanz Festival unterwegs sein werde – Die Karte habe ich soeben bei ihm abgeholt :-) Die Bands die mich am meisten interessieren sind dieses Jahr Ignis Fatuu, Feuerschwanz, Mono Inc. und natürlich Die Kammer.

Das Feuertanz Festival findet vom 19.06 – 20.06. auf der Burg Abenberg in Mittelfranken statt.

Jahresrückblick

14. Januar 2015

Oder wie auch immer man diesen Beitrag nennen möchte.

Im letzten Jahr hat sich für mich ja einiges geändert, allen voran meine berufliche Zukunft als ich meinen Job im IT-Dienstleistungssektor an den sprichwörtlichen Nagel gehängt hatte um in den öffentlichen Dienst zu wechseln – natürlich weiterhin im IT Bereich.

Nach einem Jahr kann ich zumindest soviel sagen: Es ist nicht alles Gold was glänzt und auch hier ist nicht alles perfekt. Ich habe es jedoch noch keine Sekunde bereut, diesen Schritt gewagt zu haben bzw. diesen Weg eingeschlagen zu haben. Die Kollegen sind nett, das Arbeitsgebiet ist spannend, interessant und das allgemeine Arbeitsklima ist sehr gut. An der beruflichen Front ist somit alles in Ordnung.

Privat ging es dann Mitte 2014 so richtig mit dem Projekt „Ich muss will mehr Sport machen und abnehmen“ los. Das ganze gipfelte in ca. 16-18kg Gewichtsverlust, was auch dringend nötig war. Von den selbst gesetzten Zielen bin ich zwar noch einige Kilogramm entfernt, aber zuversichtlich dass ich diesen in 2015 wieder ein ganzes Stück näher komme wenn ich sie nicht vielleicht sogar schon ganz erreichen kann. Über die Wintermonate hatte ich zwar wieder einen leichten Rückfall, was ich jedoch mal zum einen der Jahreszeit und zum anderen den Weihnachtsmärkten und Verwandtschaftsessen zuschreibe, welchen man nicht so einfach entkommt. Sobald das Wetter es wieder zulässt, wird dann aber wieder voll „angegriffen“.

Blinkenlab hat 2014 einen, aus meiner Sicht, etwas größeren Dämpfer erfahren, denn zum einen waren die Treffen nicht ganz so regelmäßig wie noch in den Jahren zuvor und zum anderen waren auch die Themenbeteiligungen für Vorträge/Workshops nicht mehr so ausgiebig. Ich denke aber schlicht dass das daran liegt, weil sich – auch bei mir – die Interessenlage einfach etwas verschoben hat und das ganze „IT ist mein Hobbie“ eher in den Hintergrund gerückt ist. Wie das ganze in meine zeitliche Planung passt, wird sich im laufe des Jahres zeigen, für mich persönlich habe ich jedenfalls schon beschlossen, dass das ganze Blinkenlab-Projekt einfach in den Hintergrund rücken muss da mir andere Dinge mittlerweile einfach wichtiger sind.

Große Erwartungen hege ich jetzt mal nicht an 2015 – ich möchte meine selbstgesteckten Fitness- und Gewichtsziele erreichen und ansonsten sehen was sich ergibt da es ja doch wieder anders kommt, als man es am Jahresanfang plant :-)

Wieder online

22. August 2014

Nachdem es ein mehr oder weniger kleines Sicherheitsproblem gab, ist das Blog nun doch wieder online – allerdings wieder ohne Content *sigh* Vielleicht habe ich Lust und fummel mal den alten Content aus den Backups zusammen, verlasst Euch aber bitte nicht darauf.